zurück

Curium

CURIUM hat sich auf das Management von chemischen, biologischen und radiologischen Risiken und deren Lösung spezialisiert. Die französische Firma wurde im Jahr 1994 gegründet, und seit 2011 entwickelt sich das Unternehmen im Ausland.

CURIUM bietet Lösungen für die Pharmabranche, für Mikroelektronikhersteller und auch für Forschungslaboratorien,
um Kontaminationsrisiken zu managen, und zwar:

  • Analyse der Kontaminationsquellen durch eine Kontaminationsdiagnose
  • Planung und Strategie zur Dekontamination (Vorbereitung im Vorfeld, Einführung von Sicherheitsmaßnahmen, betriebliche Koordinierung)
  • Kontrolle und Validierung der Dekontamination


CURIUM koordiniert Projekte mit folgenden Kontaminationsquellen:

  • Toxische, krebserregende, erbgutverändernde und fruchtbarkeitsgefährdende Stoffe
  • Hochreaktive Stoffe und Allergene
  • Schwach radioaktive Stoffe
  • Gefährliche Bakterien, Schimmelpilze, Sporen, infektiöse Proteine (Prionen)
Adresse

CURIUM
246 allée des Frênes
69700 MONTAGNY
FRANKREICH
Tel. +33 47290-9509
Fax +33 47290-9370
commercial@curium.world
www.curium.world

Kontakt

Laetitia Curty
l.curty@curium.world

Unternehmensdaten
Gründung: 1994
Mitarbeiter: 26
Umsatz 2018: 3,4 M €

Standorte
Montagny (Frankreich)
Wien (Österreich)
Mailand (Italien)
Birmingham (UK)


Geschäftsbereiche

  • Pharmazeutik
  • Mikroelektronik
  • Wissenschaft und Forschung

Referenzen
Eli Lilly, GSK, MSD, Novartis

Mitgliedschaften
ISPE, VIP3000

×

Einverständniserklärung

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mein Personenprofil im geschützten Bereich der Internetseite www.vip3000.de für alle Mitglieder zugänglich ist. Das Personenprofil dient der Information untereinander und kann nur angesehen werden. Vervielfältigung, Druck und Versand in jedwelcher Form sind nicht gestattet.