zurück

Wir realisieren als Gesamtplaner zukunftsfähige Gebäude

Gebäudetechnologie der Zukunft
Wir begeistern uns für innovative Gesamtplanungen technologisch anspruchsvoller Gebäude in Logistik, Industrie, Reinraum und Gesundheit.

Die Herausforderung
Hersteller von pharmazeutischen Produkten sind mit zahlreichen Veränderungen konfrontiert. Einerseits steigt die Lebenserwartung der Menschen, daher werden auch laufend neue Medikamente für Begleiterscheinungen des Alters entwickelt. Andererseits steigt die Bevölkerungsanzahl auf der Erde und führt zu einem verstärkten Bedarf an Produkten der Pharmaindustrie. Verstärkt wird dies durch neue Krankheiten, die sich schnell auf den gesamten Globus ausbreiten können. Neue Technologien helfen bei der Entwicklung und der Herstellung von Medikamenten. Dabei ist es unabdingbar, dass neben hoher Qualität auch stets die Kosten im Auge behalten werden.

Trotz dieser immensen Anforderungen bleiben die regulatorischen Rahmenbedingungen der Pharmaindustrie – pharmazeutische Forschungen, Produktionen und Logistik – unverändert. Die kontinuierliche Protokollierung und Dokumentation der Umgebungsbedingungen (insbesondere der Temperatur) vom ersten Produktionsschritt bis zur Verabreichung an die Patienten stellen große Herausforderungen an Pharmaunternehmen.

Die Reinraumplanung im pharmazeutischen Bereich ist auf den Produktschutz fokussiert. Hohe Anforderungen an die Reinheit der Umgebungsluft und die Einhaltung der geforderten Temperatur und Feuchte stehen bei der technischen Umsetzung im Vordergrund. 

Ihr Mehrwert
Unsere Auftraggeber haben für die Bauplanung und Umsetzung auf dem Gebiet der Reinräume einen Ansprechpartner. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung und Kenntnisse, wie ein Gebäude so geplant und errichtet wird, dass es die geforderte Funktion optimal erfüllt. Wir sprechen die Sprache der Prozesstechnologen und verstehen deren Anforderungen. Als Generalplaner arbeiten wir von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme eng mit dem Auftraggeber und den Planern für die Prozesstechnik zusammen. Die Strukturierung des Gebäudes und das interne Layout werden auf Basis der GxP lagerungsund herstellungsbedingten Prozesse entwickelt. Dabei stellen wir sicher, dass alle Auflagen aus dem Baurecht, insbesondere Brandschutz und ArbeitnehmerInnenschutz, sowie die Energieeffizienz eingehalten werden bzw. so umgesetzt sind, dass der Zweck des Gebäudes optimal erfüllt werden kann. Genaue Strukturierung und technisches Wissen sorgen dafür, dass wir die Kostenstabilität und Termineinhaltung gewährleisten.

Wir schreiben die baulichen Leistungen aus, unterstützen unsere Kunden bei der Vergabe dieser Leistungen und wickeln als örtliche Bauaufsicht die Umsetzung ab. Dabei ist die terminliche und technische Schnittstelle zum Prozesstechnologie-Lieferanten wichtig.

Adresse

Lorenz Consult ZT GmbH
Sparbersbachgasse 46
8010 GRAZ
ÖSTERREICH
Tel. +43 316 8018-0
Fax +43 316 8018-30
office@lorenz-consult.at
www.lorenz-consult.at

Kontakt

DI Christian Lorenz

Unternehmensdaten
Gründung: 1972
Mitarbeiter: 40
Jahresumsatz: 5 Mio. €

Standorte
A-8010 Graz
A-1010 Wien
D-10119 Berlin partner-office
SI-2000 Maribor

Geschäftsbereiche

  • Projektentwicklung
  • Projektmanagement
  • Layoutplanung
  • Bauingenieurwesen
  • Tragwerksplanung
  • Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärplanung
  • Gebäudesteuerung

Referenzen
Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG, Fresenius Kabi Austria GmbH, Takeda Austria, Lactosan GmbH & Co. KG, Infineon Technologies Austria AG

Mitgliedschaften

  • VIP3000 e. V.
  • human.technology.styria - Cluster
  • ÖRRG – Österreichische Reinraumgesellschaft


×

Einverständniserklärung

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mein Personenprofil im geschützten Bereich der Internetseite www.vip3000.de für alle Mitglieder zugänglich ist. Das Personenprofil dient der Information untereinander und kann nur angesehen werden. Vervielfältigung, Druck und Versand in jedwelcher Form sind nicht gestattet.