Der Verein Interessengemeinschaft Pharmabau 3000 e.V. ist bestrebt sämtliche Technologien der Planung und Realisierung moderner pharmazeutischer Betriebsstätten und damit verbundener Fachgebiete zu fördern, neue Erkenntnisse und ihre Anwendung bekannt machen und deren Umsetzung zu unterstützen.


Dazu gehört die pharmagerechte Erstellung von Produktionsgebäuden. Es soll ein Gegengewicht zu ausländischen „Komplettanbietern“ von Reinraum-Lösungen geschaffen werden. Dazu bietet der Verein mit seinen Mitgliedern einen Know-how-Pool, bei dem auch auf Anwender zurückgegriffen werden kann.

VIP 3000 als Know-how-Pool