Kontakt Impressum Login
Home News Über uns Mitglieder Download

Verein Interessengemeinschaft Pharmabau 3000 e.V.

Niedersachsenstraße 1, D-29339 Wathlingen

Tel.:  +49 (0) 5144 / 92366

Fax.: +49 (0) 5144 / 92386


E-Mail: info@vip3000.de

VIP 3000

© 2012 VIP 3000

Verein Interessengemeinschaft Pharmabau e.V.


mehr Information Sailer_Reinraum_0010.jpg Sailer_Reinraum_0015.jpg Sailer_Reinraumeinrichtung_13.jpg Sailer_Reinraumeinrichtung_12.jpg Sailer_Formatsatzwagen_01.jpg Sailer_Formatsatzwagen_04.jpg zurück zur Auswahl

Adresse:

Friedrich Sailer GmbH


Memmingerstraße 55

89231 Neu-Ulm / Deutschland


Kontakt:

Christoph Mützel

(Geschäftsführender Gesellschafter)


Telefon: +49 (0)731 98 59 0-10



Unternehmensdaten:

Gründungsjahr: 1926

Mitarbeiter: 35

 

Betätigungsfeld:

 Edelstahl-Reinraumeinrichtungen

- Arbeitstische

- Schrank- und Spültische

- Lager- & Transportmöbel

 

Einrichtung von Personalschleusen

- Sit-over-Bänke

- Kleiderspinde

- Spender

- Entsorgungslösungen

 

Individuallösungen

- Lager- und Transportlösungen für   Formatsätze

- Rammschutzsysteme

- Gehäuse für Reinraumanlagen


E-Mail: info@friedrich-sailer.de

Web: www.sailer-reinraum.de

 




90 Jahre Erfahrung in der Edelstahlverarbeitung werden bei der Friedrich Sailer GmbH mit hoher Innovationsbereitschaft kombiniert. Dadurch konnte das Unternehmen eine neue Produktreihe von Hygiene- und Reinraummöbeln entwickeln, die neue Standards setzt und eine besonders hohe Produktionssicherheit gewährleistet.

 

Die hygieneoptimierte Konstruktion verhindert versteckte Risiken und stellt so die Sterilität und Reinheit von Produktionsumgebungen sicher, in denen die Hygieneeigenschaften marktüblicher Edelstahlmöbel nicht mehr ausreichen. Die in Neu-Ulm gefertigten Edelstahlmöbel wurden vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) getestet und überzeugten durch besondere Hygieneeigenschaften wie große Radien, eine geschlossene, komplett verschweißte Bauform und innovative Lösungen bei Beschlägen und Scharnieren. Die Hygienemöbel sind FDA und EHEDEG-konform und entsprechen der GMP Reinheitsklasse A.

 

Zusätzlich gewährleistet die Stabilität und Verarbeitungsqualität eine lange Lebensdauer der Edelstahltische, -spülen, -lagermöbel und -spinde. Reinräume profitieren von einer hohen Betriebs- und Investitionssicherheit. Die besondere Oberflächenbeschaffenheit gewährleitstet eine einfache Reinigung und führt zusammen mit den großen Radien zu einem verkürzten und sichereren Reinigungsprozess mit geringerem Chemieeinsatz, was die Betriebskosten sinken lässt.


Spezialist für Edelstahl-Reinraumeinrichtungen


Friedrich Sailer GmbH -